Donnerstag, 27. August 2015

Mittwoch 1. Woche

Da gestern ein heißer Tag angekündigt war, haben wir uns entschieden ins Schwimmbad zu gehen. Das haben wir in den letzten Jahren nie geschafft, weil es nie warm genug war.
Wir sind vom Haus Sonneck in etwa 1,5 Stunden zum Bad runtergelaufen und wurden dort vom Bademeister herzlich in Empfang genommen. Das Bad hatte einen tollen Nichtschwimmer-Bereich, in dem sich auch die Kleinsten austoben konnten. Auch die Sprungtürme haben es den Kinder angetan; besonders als der Bademeister den 5er öffnete.
Nach Hause sind wir dann mit den Autos gefahren. Zum Abendessen gab es Schnitzel mit Salzkartoffeln und Bohnen.



Am Abend wurde noch in der Lagerdisko getanzt und gefeiert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten