Dienstag, 22. August 2017

Die Lagerfahne weht am großen Turm

Als die Kinder heute Morgen um halb neun geweckt wurden, waren einige noch ziemlich müde nach der kurzen ersten Nacht. Ein paar Frühaufsteher haben sich schon früh Gesellschaftsspiele ausgeliehen und eine Runde gespielt. Vor dem Frühstück war ein gemeinsamer Morgenimpuls angesagt. Vormittags erarbeiteten die Kinder gemeinsam Regeln für ein gutes Zusammensein im Ferienlager. Als Erinnerung daran bekam jedes Kind ein „fair unterwegs“-Armband.







Nach dem Mittagessen hat das schon ersehnte Kiosk endlich zum ersten Mal geöffnet. Apfelringe, Center Shocks, Saure Bänder, Lollis, Chips, Esspapier, Maoam, …. Alles was das Herz begehrt kann nun vom Taschengeld gekauft werden. Auch die ersten Postkarten wurden eingekauft und bereits beschriftet. Parallel dazu wurde die Lagerfahne gestaltet: alle Kinder und Betreuer haben ihre Namen auf die Fahne geschrieben und gleich wurde sie am großen Turm befestigt. So kann man nun schon von weitem sehen, dass das Kleine Lager hier im Schloss gastiert.


Das schöne Wetter heute wurde genutzt, um das Abendessen nach draußen zu verlegen. Der große Grill wurde angefeuert und die Tische und Bänke draußen aufgebaut. Zu Würstchen und Brot ließen sich die Kinder Kartoffel-, Tomaten- und Karottensalat gut schmecken.

Heute Abend öffnete die hauseigene Lagerdisko zum ersten Mal ihre Pforten. DJ Martin bringt die Meute mit den aktuellen Hits zum Tanzen, bis um 22 Uhr die Nachtruhe die Boxen verstummen lassen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten