Donnerstag, 31. August 2017

Magische Wasserspiele


Am heutigen Vormittag wurden wieder verschiedene Workshops angeboten. Man konnte selbst Seife herstellen und dabei Farbe, Geruch und Form frei wählen.



Draußen wurden Freundschaftsbänder geknüpft.

Eine kleine Gruppe hat sich auf den Weg zu einer Schatzsuche gemacht. Mit der Schatzkarte konnte das Versteck gelüftet werden. Der Süßigkeitenschatz wurde gleich an Ort und Stelle vernichtet.


Mittags gab es Fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Erbsen, die sich die Kids gut schmecken liesen.

Am Nachmittag sollten alle Kinder in Badekleidern in den Hof kommen. Dort fanden dann die magischen Wasserspiele statt. Man musste Lieder gurgeln und erraten, Wasserbomben werfen und fangen, im Handstand Wasser trinken und vieles mehr.


Als alle Gruppen die neun Stationen erfolgreich beendet hatten, riefen die Teamer zur Siegerehrung am Turm. Als plötzlich wie aus dem Nichts die Wasserbomben vom Turm flogen, startete sofort eine riesige Wasserschlacht. Kinder und Teamer waren außer Rand und Band. Mit Wasserbomben, Bechern, Flaschen, Schüsseln, Eimern und Schläuchen wurde dafür gesorgt, dass alle pitschnass waren. Im Anschluss war eine Runde duschen für alle dringend nötig.


 

Nach dem Abendessen und den Diensten machten sich die Teamer mit den Kindern auf zur Nachtwanderung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten