Dienstag, 22. August 2017

49 Zauberschüler nehmen Schloss Ebersberg ein


Nachdem das Haus und die Umgebung ausgiebig erkundet wurden, gab es heute Nachmittag eine Einführung der Regeln im Ferienlager. Bei strahlendem Sonnenschein konnten schon erste Gruppenbilder geschossen werden. 

Zum Abendessen gab es knusprige Pizzabrote und Salat. 
Passend zum Lagerthema "Harry Potter und das Geheimnis von Schloss Ebersberg" gab es ein kleines Video und ein erstes Spiel: Die Katze des Hausmeisters wurde von einem Zauberschüler in einen Hund verwandelt. Die Aufgabe der Kinder war es, durch geschicktes Kombinieren herauszufinden, wer diese Tat begangen hat und von wem der Täter dabei beobachtet wird wurde. Als das Rätsel gelöst war, machten sich die Kids langsam auf den Weg ins ihre Zimmer. In manchen Zimmern hört man noch leises Gemurmel - spannend, die erste Nacht im Ferienlager. 


Da es im Schloss (immer noch) kein Internet gibt, werden Bilder nachgereicht, sobald es technisch möglich ist. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten