Freitag, 25. August 2017

Workshops und Casino


Heute Vormittag wurden verschiedene Workshops angeboten. Eine Gruppe hat sich auf den Weg zu Fußballfeld und Spielplatz gemacht. Im Hof wurde an einer Comic-Story gearbeitet: zunächst wurde eine Geschichte erdacht, die dann in Bildern festgehalten wurde. Am PC wurden gemeinsam die Bilder sortiert und passende Sprechblasen eingefügt. Im Speisesaal konnte man verschiedene Armbänder knüpfen oder sein Lager-T-Shirt batiken.


Direkt nach dem Mittagessen standen die Dienste auf dem Programm, so dass dem Casino abends nichts mehr im Wege stand. Während den Vorbereitungen war im Schloss viel los: im Speisesaal wurden die Spiele aufgebaut, in der Küche die Speisen und Cocktails für die Bar zubereitet, in den Zimmern wurden die schicksten Klamotten ausgesucht und in den Gängen wurden spontan Schmink- und Frisurenstationen eröffnet. Währenddessen hatte außerdem das Kiosk geöffnet.

Vor dem Einlass ins Casino wurden ein paar Gruppenfotos gemacht, bevor die Kinder auch einzeln beim Fotografen in der Fotobox vorbei sind und dort paarweise ablichten wurden.




Im Speisesaal konnte man seine Spielchips bei Roulette, 10 000, Black Jack, Pokerface, Bingo, Hohe Hausnummern und am einarmigen Banditen verzocken. Mit den erspielten Chips konnte an der Casinobar nach Herzenslust eingekauft werden. Wer im Spiel weniger Glück hatte, konnte sich mit ein bisschen Küchendienst etwas verdienen.



Heute Abend traf Besuch im Schloss ein: Pfarrer Bonaventura Gerner wird für ein paar Tage unser Gast sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten