Dienstag, 1. September 2015

STREIK STREIK STREIK

Montag, 31.08.2015
Am Montag der zweiten Woche war es mal wieder soweit: Das Lagerteam brauchte dringend Erholung und trat in den Streik. Nachdem die nächtlichen Streiche der Teamer entdeckt wurden, dauerte es nicht lange, bis die Kinder erkannten, dass heute der Streiktag ist. Als Ersatz wurden zehn der ältesten Lagerkinder ausgewählt, um die anstehenden Arbeiten und Pflichten der Teamer zu übernehmen. Zunächst mussten alle Kinder geweckt werden, danach gab es spontan einen Morgenimpuls in der Halle (Schwarzer Mann) und eine Joggingrunde um das Haus. Beim Frühstück lief alles wie jeden Morgen, allerdings merkten die Ersatz-Teamer schnell, wie schwer es ist, Ruhe in einen voll besetzten Speisesaal zu bringen. Nach dem Frühstück machten sich die Ersatz-Teamer daran, die Zimmernoten für den heutigen Tag zu machen und das Kiosk zu eröffnen.

Außerdem servierten sie den streikenden Teamern, die seit langem mal wieder aussschlafen durften, ein leckeres Frühstücksbuffet.









Die Ersatz-Teamer betreuten die zu erledigenden Dienste und kümmerten sich um die Beschäftigung und Belange der anderen Kinder. Wie üblich übernahm das Betreuer Team im Lauf des Tages wieder das Ruder und die Ersatz-Betreuer durfeten an der abendlichen Besprechung des Teams teilnehmen und von ihren Erfahrungen berichten. Stolz, die Aufgaben gemeister zu haben und erschöpft, übergaben die Ersatz-Teamer wieder an das bewährte Team.













Keine Kommentare:

Kommentar posten